#greyknight – Pullover für Männer

Auf dem Wollfestival habe ich 2015 ganz spannende Wolle bei Ingrid Locke von wolle online gekauft – eine Mischung aus Schurwolle und Mohair in absolut männertauglichen Farben.

Diesen Pullover habe ich dafür entworfen und gestrickt. Eigentlich klassische kraus rechts gestrickt, aber als Hingucker gibt es ein kontrastfarbene Schnur aus dem Baumarkt und ein Wellenmuster im Brustbereich, das ein bißchen Haut durchgucken lässt. Die Anleitung gibts in meinem ravelry store: greyknight.

DSC01067 DSC01187 DSC01294 close1 greyknight

Author: Thorsten Duit

Ich stricke seit über 40 Jahren und kann mich dabei wunderbar entspannen. Am liebsten stricke ich vor dem Fernseher – netflix ist mein bester Freund. Allerdings finde ich auch sehr spannend, in Kontakt zu treten mit anderen Designern und Wollsüchtigen – die Lust, mit den eigenen Händen etwas ganz persönliches aufwendig zu schaffen, verbindet uns. Ich gebe auch sehr gern Kurse übers Stricken, weil es ganz oft nur ein bißchen Hilfe braucht, sich auch an schwierigere Teile heranzuwagen. Und in der Gruppe macht es einfach mehr Spass.

Share This Post On

1 Kommentar

  1. Hi, ich bin Rose aus Berlin und dem Stricken, besonders im Winter, verfallen. Leider finde ich die meisten Vorlagen ziemlich hässlich, so dass ich – obwohl noch Anfängerin – einfach selber Sachen ausprobiere und ehrlich gesagt, auch manchmal kopflos drauflosstricke. Kann man einen Ärmel von unten rundstricken und dann dem (rechteckigen) Teil anstricken? Also ohne Naht? Danke für eine Antwort.
    LG Rose

    Kommentar absenden

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: