Strickjacke? Vielleicht …

Ich hab nach all den Schals und Tüchern und Socken mal wieder Lust auf eine neue Strickjacke für mich. Ist zwar zugegebenermaßen total asynchron zur startenden Sommersaison, aber das Muster ist eher kleinteilig, also vielleicht brauche ich eh bis Herbst.

dibadu1

Das Garn ist feinstes Merino von dibadu in Nadelstärke in den wunderbaren Farben braun und senf. Eine liebe Freundin meinte: „Das ist entweder cool oder voll ätzend“. Ich hab mich entschieden – mir gefällt die Farbkombination.

zickzack

Das Muster ist ein Hebemaschenmuster, das mir sehr gut gefällt und schön „nebenbei“ zu stricken ist. Mal gucken, wie es mir gefällt, wenn es weiter fortgeschritten ist. Zu sehen ist das linke Jackenvorderteil.

 

Teile das mit der Welt:

Author: Thorsten Duit

Ich stricke seit über 30 Jahren und kann mich dabei wunderbar entspannen. Am liebsten stricke ich vor dem Fernseher – netflix ist mein bester Freund. Allerdings finde ich auch sehr spannend, in Kontakt zu treten mit anderen Designern und Wollsüchtigen – die Lust, mit den eigenen Händen etwas ganz persönliches aufwendig zu schaffen, verbindet uns. Ich gebe auch sehr gern Kurse übers Stricken, weil es ganz oft nur ein bißchen Hilfe braucht, sich auch an schwierigere Teile heranzuwagen. Und in der Gruppe macht es einfach mehr Spass.

Share This Post On

1 Kommentar

  1. Sowohl die Farben als auch das Muster sind toll. Jetzt könntest du die Jacke langsam brauchen.
    LG
    Ingrid

    Kommentar absenden

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: