Colca von Amano
Sep20

Colca von Amano

Trendgarn Alpaka Dieser Winter wird wirklich kuschelig – wohin ich auch gucke, alle Wollfirmen setzen verstärkt auf Alpaka. Finde ich super – ich mag diese Wollqualität sehr gern und viele Menschen, die leicht allergisch auf Schurwolle reagieren, vertragen Alpaka ebenfalls sehr gut, weil es kein Lanolin enthält. Außerdem hält es wirklich toll warm. Alpaka ist aber nicht gleich Alpaka – wie bei allen Naturgarnen gibt...

Mehr
Tuch brown sugar
Sep16

Tuch brown sugar

Nicht nur ich liebe die Garne von The Fibre Co. sondern auch Gesa von buttejebeyy ist ganz angetan von deren Qualitäten. Gesa hat Meadow gefärbt mit Schokolade – und herausgekommen ist ein sehr schöner Karamellton. Am Ende dieses Posts findet ihr ein Video, wo ich bei buttjebeyy mal in die Töpfe gucke!     Garn Meadow ist ein wirklich edles Garn: 40% Schurwolle, 25% Lama, 20% Seide , 15 % Leinen Lauflänge: 498 m / 100g...

Mehr
Projekttasche selber machen
Aug03

Projekttasche selber machen

Habt ihr auch diesen einen Strang Wolle zu Hause, mit dem ihr nicht so richtig wisst, was ihr machen sollt?      Ich habe einen von Gesa Drechsler von buttjebeyy hangesponnenen Strang bewundert, weil mir die braun-blau Kombination super gefallen hat. Gesa hat mir den Strang geschenkt mit den Worten: „Was stricken kann man daraus nicht nicht, dafür ist er zu kratzig. Aber den kannst Du vielleicht zur Dekoration nehmen.“...

Mehr
Sommergarne von ggh
Mai01

Sommergarne von ggh

Der Sommer kommt so langsam auf Touren und deswegen habe ich mich nach Sommergarnen umgeschaut. ggh hat in den letzten Jahren viele tolle Qualitäten auf den Markt gebracht und dieses Jahr sind mir zwei spannende Sommergarne aufgefallen. Linova ist ein Garn aus 74%  Baumwolle und 26 % Leinen und hat entsprechend der Qualität einen sehr edlen leichten Schimmer und einen kühlen Griff. Linova hat 100 m Laufllänge auf 50 g und  empfohlen...

Mehr
ito Kido Cardigan
Jan07

ito Kido Cardigan

Über die Ito Kido habe ich ja hier schon berichtet – ein neues Garn dieser Saison, dass es mir wirklich angetan hatte. Schöne Farbmischungen und etwas derberes Cotswoodsgarn, dass ich sehr liebe. Ein wahrhaftiges „Männergarn“, wie ich fand. Also habe ich mir überlegt, was es werden soll und mich für einen asymetrischen und vorn überschnittenen Cardigan entschieden, weil ich die Hoffnung hatte, dass das Gestrick bei...

Mehr
yarncamp 2016
Okt03

yarncamp 2016

Am ersten Wochenende im Oktober fand das Yarncamp 2016 in Frankurt  im Haus des Buches statt. Ich war einen Tag da und bin immer noch sehr begeistert von dieser Form des kreativen Austauschs von Wollverrückten. Die gute und schlechte Nachricht zuerst: Bei einem Yarncamp gibt es keine Wolle und auch sonst nix zu kaufen. Das fand ich super angesichts der vielen Wollmessen in diesem, bei denen ich doch mehr Geld ausgeben habe, als ich...

Mehr
Wollfest Hamburg
Sep10

Wollfest Hamburg

Am Wochenende stand das Wollfest Hamburg auf dem Programm. Für mich zum ersten Mal. Die Ausstellerliste war spannend und noch spannender waren die workshops. Verkürzte Reihen, Spinnen für Anfänger, Intarsienstricken, und und und … Und viele große Namen aus der Strickszene waren vor Ort: Melanie Berg, Martina Behm, Asa Tricosa und ich hab zu meiner großen Freude ein paar Worte gewechselt mit der Brioche Queen herself, Nancy...

Mehr